AVISO: Der neue Bundesschulsprecher stellt sich am 26.09.2016, 10.30 Uhr vor

Pressekonferenz: Der frisch gewählte höchste Vertreter der Schülerinnen und Schüler Österreichs stellt sich und die Forderungen für das kommenden Schuljahr vor.

Wien (OTS) - Am Anfang jedes Schuljahres wird ein neuer Bundesschulsprecher gewählt. Er ist der höchste gesetzlich gewählte Vertreter aller 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler Österreichs und vertritt deren Meinung gegenüber der Öffentlichkeit.

Datum: 26.09.2016
Beginn: 10:30 Uhr
Ort: GRg3 Kundmanngasse, Kundmanngasse 20, 1030 Wien
Anfahrt: Nähe U3 Rochusgasse, Buslinie 4A und 74A, Station "Rochusgasse"

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich Willkommen!

Dieses Jahr findet am 25.09.2016 die Bundesschülervertretungs-Wahl in Strobl am Wolfgangsee statt, am nächsten Tag wird sich der neue Bundesschulsprecher den Medien präsentieren. Neben ihm werden auch seine drei Stellvertreter gewählt.
Die Bundesschülervertretung (BSV) ist die gesetzlich gewählte Vertretung der österreichischen Schülerinnen und Schüler. Sie setzt sich aus den 27 Landesschulsprechern und zwei Sprechern der Zentrallehranstalten zusammen. Im Schuljahr 2016/17 stellt die Schülerunion 26 Bundesschülervertreter. Der derzeitige Bundesschulsprecher ist Maximilian Gnesda.

Rückfragen & Kontakt:

Lara Berger
Pressesprecherin
lara.berger@schuelerunion.at
0664 5070693

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0001