Sutton Place von Bond No 9.

New York (ots/PRNewswire) - Wir hier bei Bond No. 9 haben eine Geschichte von ersten Malen. Sie handelt von unserer, der ersten Stadt-orientierten Parfümerie, die den Vierteln unserer geliebten Heimat New York einen eigenen Duft verleiht. Wir haben den ersten Duft zu Ehren von Konfliktlösung und Toleranz - unseren Bestseller Scent of Peace - geschaffen sowie den ersten Duft der Finanzen -Wall Street - und sogar den ersten Shopping-Duft, Madison Avenue. Und jetzt, ab dem 1. Oktober in den Geschäften erhältlich, möchten wir Ihnen voller Stolz das weltweit erste und einzige Diplomaten-Eau-de-Parfum präsentieren, das natürlich nur New York -der Heimat des UNO-Hauptquartiers - entspringen kann.

Erleben Sie die interaktive Multimedia-Pressemitteilung hier: https:/ /www.multivu.com/players/English/7920851-bond-no-9-new-scent-sutton-p lace

Der spezifische Schauplatz für diesen Duft: Sutton Place, die sich über sechs Karrees erstreckenden schönen Vorkriegsgebäude, die sich zwischen der 59th Street Bridge und dem UN-Gebäude eng aneinanderreihen. Die Geschichte dieser ruhigen, abgetrennten, diskrete Eleganz ausstrahlenden und nahezu geheimen Enklave reicht bis ins Jahr 1875 zurück, als ein Schifffahrtsmagnat namens Effingham B. Sutton die ersten Stadthäuser (Brownstones) der Gegend errichten ließ. Heutzutage haben hier UN-Missionen, Botschafter und Diplomaten (vor allem der Generalsekretär, der hier seinen offiziellen Wohnsitz hat) ihr Zuhause, das sich durch ein einzigartiges internationales Flair und einen unverkennbaren Botschafterstil auszeichnet.

Passend zur traditionellen selbstsicheren, autoritären Rolle des Mannes in der globalen Diplomatie haben wir dem Duft Sutton Place ein unverkennbar maskulines Profil verliehen. Dieser genussvolle, blumige, orientalische Duft befehligender Präsenz lockt mit Kopfnoten, die einen süß-sauren Cocktail bilden: Zitrusnote der Bergamotte und Mandarine kombiniert mit pikantem Pfeffer, frischer und gleichzeitig intensiver schwarzer Johannisbeere und saftiger, tropischer, aromatischer Ananas. Im Herzen von Sutton Place befindet sich ein beständiges blumiges Bouquet: verführerischer Jasmin, betörende Lilien und berauschendes Patschuli. Abgerundet wird der Duft durch seine kräftigen, klassisch maskulinen Basisnoten: warmer Amber sowie animalischer Moschus und Leder, veredelt mit einem Schuss Vanille.

Die Sutton-Place-Flasche ist die erste Flasche im Repertoire von Bond No. 9, die in der Farbe Braun - einem tiefen, reichhaltigen zigarrenfarbigen Maduro-Braun - erscheint und hat eine raue Oberfläche, die an Reptilienhaut erinnert. Vorne und mittig über dieser Oberflächenstruktur stehen die königlichen aber dezenten Goldbuchstaben der Beschriftung hervor.

Sutton Place von Bond No. 9 ist in den USA ab dem 1. Oktober 2016 im Handel erhältlich und weltweit ab dem 1. November 2016.

Preis: 100 ml, 350 US-Dollar

www.bondno9.com

Rückfragen & Kontakt:

646.284.9015 oder publicrelations@bondno9.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013