ASFINAG: Sperre der A 2 bei Graz aufgehoben

Restarbeiten dauern noch rund 45 Minuten, der Stau hat sich aufgelöst

Graz (OTS) - Nach dem schweren Pkw-/Lkw-Unfall heute Morgen auf der A 2 Süd Autobahn zwischen Graz Ost und dem Knoten Graz West, stehen bereits wieder zwei Fahrspuren für den Verkehr zur Verfügung. Der Pannenstreifen und die erste Fahrspur bleiben noch für Reinigungsarbeiten gesperrt. Derzeit laufen die Vermessungsarbeiten der Polizei – der Verkehr wird für die Hubschrauberlandung für rund 15 Minuten angehalten. Bei dem Verkehrsunfall ist ein Mensch ums Leben gekommen, fünf weiter wurden verletzt. Die ASFINAG schätzt, dass die A 2 in rund 45 Minuten wieder zur Gänze frei befahrbar sein wird.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002