ERINNERUNG-21.9.: Ludwig/Nevrivy/Kugler: So wohnt und lebt es sich in der Seestadt

Präsentation der Ergebnisse des ersten Besiedelungsmonitorings

Wien (OTS) - Mehr als 6.000 SeestädterInnen leben bereits in der Seestadt. Bis 2028 wird hier die Vision eines durchmischten Stadtteils für den Lebensstil des 21. Jahrhunderts in Etappen Realität. Welche Bevölkerungsgruppen sind in der ersten Besiedelungsphase in die Seestadt gezogen und was waren ihre Motive? Wie zufrieden sind die BewohnerInnen mit Ihren Wohnungen und der schon bestehenden Infrastruktur? Wie vernetzen sich die SeestädterInnen untereinander und gestalten sie ihre Nachbarschaft? Wie sehen sie die Seestadt und wie groß ist ihre Identifikation mit ihrem neuen Lebensumfeld?

Wiens Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Heinrich Kugler, Vorstand wien 3420 aspern development AG, und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy stellen am Mittwoch, den 21. September, die Ergebnisse der Studie vor.

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Im Anschluss an die Präsentation wird für Interessierte eine Führung durch die Seestadt angeboten (Dauer 45 Minuten)

aspern Die Seestadt Wiens – Präsentation Besiedelungsmonitoring

Datum: 21.9.2016, um 10:30 Uhr

Ort:
Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Hannah-Arendt-Platz 1/2, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
01/4000-81277
christian.kaufmann@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002