Öffentlich unzüchtige Handlungen: Fahndung nach unbekanntem Täter

Öffentlich unzüchtige Handlungen: Fahndung nach unbekanntem Täter

Wien (OTS) - Die Polizei Wien fahndet nach einem unbekannten Mann wegen mehrerer unzüchtiger Handlungen im öffentlichen Raum. Er steht im dringenden Verdacht, im Zeitraum von Mai 2015 bis April 2016 in Wien-Liesing in Autobussen der Linie 56A, 62A und 64A mehrmals vor unmündigen seine Hose geöffnet und onaniert zu haben. Mit Unterstützung der Wiener Linien konnte bei der letzten Tathandlung im April 2016 ein Foto aus der Überwachungskamera eines Busses gesichert werden. Die LPD Wien ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um die Veröffentlichung des Lichtbildes. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 57800 oder DW 57310 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005