„VERA. Das kommt in den besten Familien vor“ – ab 17. September in ORF 2

Premiere für das neue Format der Talkqueen

Wien (OTS) - „VERA. Das kommt in den besten Familien vor“ heißt es ab 17. September 2016 jeweils Samstag im zweiten Hauptabend von ORF 2. In ihrem neuen Talkformat spricht Vera Russwurm mit Menschen, die ein Problem bewältigt haben. Sei es beruflich, privat, gesundheitlich. Die Gäste gewähren sehr persönliche Einblicke und erzählen, wie sie es geschafft haben, die Herausforderung ihres Lebens zu meistern. An ihrer Seite auch jene Personen, die dabei geholfen haben (z. B. Arzt, Experte, Freund, Familienmitglied). Die Gespräche finden vor Publikum statt und zeigen, dass es um Themen geht, die an die Öffentlichkeit dürfen und für die sich die Betroffenen nicht verstecken müssen. Sie haben nämlich gelernt, wie sie mit ihren Schicksalen umzugehen haben.

„VERA. Das kommt in den besten Familien vor“ am 17. September um 22.00 Uhr in ORF 2

In der ersten Sendung spricht ein Ehepaar über beidseitiges Fremdgehen, Dreiecksbeziehungen und Versöhnungen. Die Abteilungsleiterin eines Möbelherstellers wurde krank durch ihren Job, im Speziellen durch die Kündigungen, die sie immer öfter aussprechen musste. Sie und ihr Coach berichten über ihren persönlichen Neustart. Weiters sind zwei Mütter zu Gast, deren kleine Kinder gestorben sind. Wie die beiden gelernt haben, den Tod zu verarbeiten, erzählen sie bei Vera.

„VERA. Das kommt in den besten Familien vor“ ist außerdem in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) als Live-Stream und sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004