Lafarge Zementwerk Mannersdorf investiert 11 MIO in Kalzinator NEU

Mannersdorf am Leithagebirge (OTS) - Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Bürgermeister Gerhard David, Lafarge CEO Antoine Duclaux und Werksleiter Dr. Joseph Kitzweger legten den Grundstein für die Errichtung des neuen Kalzinators im Wert von 11 Millionen Euro im Lafarge Zementwerk Mannersdorf. Die Investition zeigt die Bedeutung der Zementindustrie als regionaler Wirtschaftsmotor.

„Wir nehmen unsere Verantwortung als Marktführer in Österreich ernst und setzen Standards für eine nachhaltige Zementproduktion mit Rücksicht auf den Menschen und die Umwelt“, so Antoine Duclaux,CEO von Lafarge Central Europe East. „Das Projekt ist eine Investition in unsere Zukunft, denn nur wenn wir energieeffizient produzieren und stabile Prozesse gewährleisten, können wir wettbewerbsfähig bleiben“, so Dr. Joseph Kitzweger, Werksleiter im Lafarge Zementwerk Mannersdorf. Der Kalzinator wird in einem 80 Meter hohen Stahlturm errichtet und im Frühjahr 2017 in Betrieb gehen.

Weitere Bilder unter:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/8174

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Daniela Pedross | Marketing & Communication Manager
T +43 1 58889-1218 | Mobil +43 (0) 664 524 99 02
daniela.pedross@lafargeholcim.com | www.lafarge.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008