Auffahrunfall in Wien-Donaustadt fordert sechs verletzte Personen

Wien (OTS) - Am 15.09.2016 um 13.30 Uhr mussten auf der Groß-Enzersdorfer Straße drei Fahrzeuge verkehrsbedingt hintereinander anhalten. Eine 28-Jährige konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und stieß gegen das Heck des letzten Fahrzeuges der Kolonne. Durch den Aufprall wurden insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt. Sechs Pkw-Insassen wurden verletzt, davon ein 37-Jähriger schwer.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001