"Healthcare in Europe – a Save Haven?" Einladung für Pressevertreter: Innsbruck, 26. - 27. September 2016

Internationale Konferenz "Healthcare in Europa - Standard of Care" befasst sich multidisziplinär mit Standards in der Gesundheitsversorgung

Innsbruck (TP/OTS) - Europäische Gesundheitssysteme stehen vor vielfältigen Herausforderungen: Wirtschaftskrisen, steigende Gesundheitskosten, Migration oder bahnbrechende Fortschritte in der Biomedizin beeinflussen Versorgungsstandards.

Basierend auf diesen Spannungsfeldern organisieren UMIT, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (LFU), Medizinische Universität Innsbruck (MUI) und Management Center Innsbruck (MCI) am 26. und 27. September eine internationale Konferenz am Management Center Innsbruck unter dem Motto "Healthcare in Europe – a Save Haven?".

Geladene Keynote Speaker sowie KonferenzteilnehmerInnen aus zahlreichen europäischen und internationalen Ländern diskutieren aus Sicht unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen (u.a. Recht, Medizin, Ökonomie und Soziologie) über aktuelle Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung.

Das detaillierte Programm sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: http://standardofcare2016innsbruck.mci.edu/

Als PressevertreterIn melden Sie sich bitte unter livia.woell@mci.edu zur Teilnahme an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Internationale Konferenz "Healthcare in Europe - Standard of Care"

Healthcare in Europe - a Save Heaven?

26. + 27. September 2016
Die internationale Konferenz in Innsbruck befasst sich
multidisziplinär mit Standards der Gesundheitsversorgung.
Die Konferenz wird von UMIT, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
(LFU), Medizinischer Universität Innsbruck (MUI) und Management
Center Innsbruck (MCI) ausgerichtet.

Datum: 26.9.2016

Ort:
Management Center Innsbruck
Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck

Url: http://standardofcare2016innsbruck.mci.edu

Rückfragen & Kontakt:

MCI Management Center Innsbruck
Ulrike Fuchs
Public Relations
+43 (0)512 2070 1527
ulrike.fuchs@mci.edu
www.mci.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Z190001