Sarah Wiener – Eine Woche unter Soldaten

Die Köchin in der Truppenküche am 18. September in ORF 2

Wien (OTS) - Mit Sarah Wiener geht es wieder in die Welt hinaus, zu anderen Menschen, auf deren Arbeitsplatz und in deren Küchen. Für eine neue Ausgabe von „Sarah Wiener – Eine Woche unter ...“ ist die Köchin am Sonntag, dem 18. September 2016, um 17.05 Uhr in ORF 2 unter die Berufssoldaten gegangen, obwohl Disziplin am Kochtopf und Panzerfahren eigentlich nicht Sarah Wieners Welt ist. In der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne in Augustdorf nahe Bielefeld beginnt der Tag in der Truppenküche um 6.00 Uhr morgens. Die Mahlzeiten werden nach einem bestimmten Menüplan zubereitet, der ein halbes Jahr im Voraus festgelegt wird. Vier Mitarbeiter kochen in der modern ausgestatten Großküche täglich 1.000 Mahlzeiten. „Hier muss alles nach Plan laufen. Kein Platz für Spielereien“, so Küchenchef Richter. Und auch für Sarah wird schnell klar, dass man hier bei der Bundeswehr nicht so einfach aus der Reihe tanzen kann. Außerdem geht es für die Köchin auch raus aus der Truppenküche, denn sie ist in dieser Woche auch für die Feldverpflegung verantwortlich. Inmitten eines Großmanövers kocht sie in der Feldküche für 120 Soldaten und kommt mit den Männern ins Gespräch. Die Köchin muss dabei feststellen, dass eigene Rezepte und Improvisation beim Kochen hier fehl am Platz sind. Und doch wird die Bedeutung des Essens für die Moral in der Truppe hoch geschätzt. Oder wie der Panzergrenadier zu sagen pflegt: „Ohne Mampf kein Kampf!“ Letztendlich stellt sich die Frage: Schafft es Sarah, militärische Präzision und wienerische Lebensfreude unter einen Hut zu bringen?

Sarah Wiener: „Die Woche bei den Soldaten war sicher am spannendsten. Wann kann man schon einmal Panzer fahren und im Schießsimulator seine Reaktionsfähigkeit und seinen Stresspegel austesten? Mich fasziniert auch der Zusammenhalt der kleinen Einheiten.“

Nächste Woche, am Sonntag, dem 25. September, verbringt die Köchin in der fünften und letzten Ausgabe „Eine Woche unter Mönchen“.

„Sarah Wiener – Eine Woche unter ...“ ist als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005