U-Bahnzug besprüht

Wien (OTS) - Am 13.09.2016 um 04.10 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter der Wiener Linien zwei Unbekannte beim Besprühen eines U-Bahnzuges in Wien Donaustadt und verständigte seine Leitstelle. Später konnten die Einsatzkräfte einen Tatverdächtigen anhalten und festnehmen. Beim Beschuldigten wurden Dosen mit Lackfarben sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004