Suchaktion in der Donau

Wien (OTS) - Am 13.09.2016 gegen 22.55 Uhr alarmierte ein Passant die Polizei, da er zwei Unbekannte in der Donau schwimmen bzw. tauchen sah. Lediglich einer der beiden tauchte wieder auf. Der 22-Jährige war augenscheinlich alkoholisiert. Von seiner Begleiterin fehlte jede Spur. Es wurde eine groß angelegte Suchaktion gestartet. Das Mädchen konnte bislang nicht gefunden werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002