Nach der Ernte kommt der Dank - „Land und Leute“ über Österreichs größtes Erntedankfest in Wien

TV-Magazin am Samstag, 24. September 2016, 16.30 Uhr, ORF 2

St. Pölten (OTS) - Das größte Erntedankfest Österreichs mit tausenden Besuchern hat am zweiten Septemberwochenende im Wiener Augarten stattgefunden. Traditionell präsentierten sich dabei bäuerliche Betriebe aus ganz Österreich mit frischen Lebensmitteln und innovativen Ideen; Höhepunkt der Veranstaltung war – wie alle Jahre – ein farbenprächtiger Umzug der festlich geschmückten Erntewägen.

In einer Spezialausgabe fasst das TV-Magazin „Land und Leute“ die Höhepunkte der Veranstaltung zusammen und portraitiert einige der mitwirkenden Betriebe und Institutionen:

*Weibliche Wiener Landwirtschaft.
Die Wiener Gärtnerinnen und Landfrauen versorgen die städtische Bevölkerung mit frischem und qualitativ hochwertigem Obst und Gemüse.

*Waldviertler Whisky.
In Roiten im Waldviertel produziert die Familie Rogner Whisky aus alten heimischen Getreidesorten - ein regionaler Brand im Holzfass gelagert.

*Steirische Risiko-Streuung.
Um das Ernteausfall-Risiko aufgrund von Wetterkapriolen zu reduzieren, setzt die Familie Manninger in ihrem landwirtschaftlichen Betrieb in der Steiermark auf eine breite Vielfalt im Anbau – vom Obst über Honig bis hin zum Kürbis.

*Mostviertler Fischzüchter.
Im Mostviertel haben sich sechs Fischzüchter zum Verein Salmo zusammengeschlossen und produzieren Qualitätsfisch aus Niederösterreich.

*Landschaftsschützer Almwirtschaft.
Für die Erhaltung der Kulturlandschaft – wie etwa im Nationalpark Hohe Tauern – spielt die Landwirtschaft mit der Bewirtschaftung von Almen eine bedeutende Rolle.

*Festlicher Umzug.
Mit einer Parade liebevoll geschmückter Wägen bedankten sich die Land- und Forstwirte für die eingebrachte Ernte und zeigten eine farbenprächtige Leistungsschau.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001