Simmering: Mittelalter-Fest im Neugebäude ab Freitag

Eintritt frei von 16.9. bis 18.9., Infos: 0664/59 77 122

Wien (OTS/RK) - Heuer ist Schloss Neugebäude in Simmering bereits zum zehnten Mal der Schauplatz einer Festivität im Zeichen des Mittelalters. Das „ritterliche“ Geschehen in der Schlossanlage dauert von Freitag, 16. September, bis Sonntag, 18. September. Viele Markt-Stände sind Freitag (14.00 bis 21.00 Uhr), Samstag (10.00 bis 21.00 Uhr) und Sonntag (10.00 bis 19.00 Uhr) offen.

Alt und Jung feiern im Schloss in der Otmar-Brix-Gasse 1

Vom „Hexenwerk“ bis zur „Schatztruhe“ erwartet die Kundschaft ein vielfältiger Markt. Kunsthandwerker zeigen ihre Fertigkeiten. Für Kurzweil sorgen Musikanten und Gaukler. Schwertkämpfer und Bogenschützen sind bei dem „historischen“ Spektakel im Schloss Neugebäude (11., Otmar-Brix-Gasse 1) ebenfalls mit dabei. Der Eintritt zum „Mittelalter-Fest“ ist gratis. Veranstalter der fröhlichen Feier für die ganze Familie ist der „Kulturverein Simmering“. Auskunft: Telefon 0664/59 77 122 („Hotline“).

Gewandungen, Zierrat, Backwerk, Met, Lederwaren, Schmuck und viele andere Dinge können die Besucherinnen und Besucher bei dieser Veranstaltung erstehen. Das Musik-Programm bestreiten die Gruppe „Schandgesellen“, die Formation „Abinferis“ sowie zahlreiche andere Tonkünstler. Der Publikumsliebling „Arnulf, das Schandmaul“ darf bei solch einem Festival einfach nicht fehlen. Vom Tanz bis zum Mitmachtheater wird ein buntes Programm für Groß und Klein geboten. Fragen dazu beantwortet der „Kulturverein Simmering“ per E-Mail:
kvs@kv-elf.com.

Im Lager der Vereinigung „Castra Vita“ gibt es eine Krämerei, eine Schmiede und einen Pranger. Für die Jüngsten steht ein originelles Karussell mit Handbetrieb bereit. Der „Strudel-Bäck“, die „Hanf-Beckerey“ und weitere Unternehmen kümmern sich um das leibliche Wohl der Festgäste.

Allgemeine Informationen:
Schloss Neugebäude:
www.schlossneugebaeude.at
Kulturverein Simmering:
www.kv-elf.com

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002