Beeindruckender Blickfang für 30.000 Läufer: Auftritt für den EPAMEDIA LED-Tower beim Wien Energie Business Run

Die Revolution der digitalen Außenwerbung sorgte beim traditionellen Laufevent rund um das Ernst-Happel-Stadion für außergewöhnliche Werbeeffekte im Startbereich

Wien (OTS) - Rund 30.000 Läufer starteten Donnerstagabend beim restlos ausverkauften Wien Energie Business Run und sorgten damit für ein sportliches Highlight in und um das Wiener Ernst-Happel-Stadion, das jedes Jahr neue Rekorde bricht. Erstmalig präsentierte sich mit dem EPAMEDIA LED-Tower auch ein werbliches Highlight im Startbereich der einzigartigen Sportveranstaltung: Der acht Meter hohe und sechs Tonnen schwere Digital Signage-Tower von Österreichs führenden Out-of-Home-Anbieter führte eindrucksvoll die neuen Möglichkeiten digitaler Außenwerbung vor und zeigte sich mit seinen drei überdimensionalen Screens von seiner besten Seite.

Werbung und Infotainment für 30.000 Läufer

Direkt im Blickfeld der sportlichen Manager und Businessladies nutzte die Wiener Traditionsbrauerei Ottakringer die digitale Innovation für ihren Auftritt am zentralen Punkt des Mega-Events: Sie rundete ihren Werbeauftritt auch mit Below-the-Line-Maßnahmen wie Promotions und Samplings für den neuen, alkoholfreien „Null Komma Josef Radler“ ab. Auch das aufstrebende Gastronomieunternehmen Webrestaurant zog die Blicke der Läufer am EPAMEDIA LED-Tower auf sich.

Durch die High-Speed-Internetanbindung des EPAMEDIA LED-Towers wurden auch emotionale Höhepunkte des Business Runs wie die Begrüßung und Verabschiedung der Läufer auf den insgesamt rund 21 Quadratmeter großen Screens eingespielt und in Szene gesetzt.

Nach Auftritten beim Erzbergrodeo, dem Festival „Rock in Vienna“ und der Kulturaktion „Kunst im Dialog“ war der Wien Energie Business Run die bereits vierte Großveranstaltung innerhalb weniger Wochen, bei denen der EPAMEDIA LED-Tower die neue Dimension der digitalen Außenwerbung aufzeigte.

EPAMEDIA LED-Tower setzt neue Standards, die begeistern

„Unser extravaganter Zugang zu digitaler Außenwerbung setzt neue Standards, die begeistern. Der EPAMEDIA LED-Tower ist das digitale Sahnehäubchen auf Großveranstaltungen, das innovative Möglichkeiten der Sponsorenpräsentation ebenso ermöglicht wie Infotainment auf einem revolutionären Niveau. Der Wien Energie Business Run mit seinen tausenden Managern, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren bietet eine einzigartige Zielgruppe, vor der die Revolution der digitalen Außenwerbung ihre Stärken voll ausspielen kann“, freut sich EPAMEDIA-Geschäftsführerin Brigitte Ecker über den Erfolg beim Lauf-Highlight des Jahres im Wiener Prater.

Über EPAMEDIA

Mit rund 21.500 Plakatflächen, über 4.000 Citylight- und 1.000 Scrollerflächen sowie Big Boards, Telelights, Sonderwerbeflächen und mobilen Plakatflächen ist EPAMEDIA der führende Out-of-Home-Anbieter in Österreich. Das dichte Qualitätsnetz in allen neun Bundesländern ist die Basis für erfolgreiche Kampagnen und kreative Sonderumsetzungen, die für hohe Awareness sorgen. Maßgeschneiderte produkt- und zielgruppenspezifische Netze steigern den Werbeerfolg und erhöhen die Sichtbarkeit von Kommunikationsbotschaften. Die Geschäftsführung setzt sich aus Brigitte Ecker und Alexander Labschütz zusammen. Weitere Informationen auf http://www.EPAMEDIA.at.

Rückfragen & Kontakt:

EPAMEDIA
Mag. Ines Herndl-Stallnig
Tel.: +43 1 534 07-1960
ines.herndl-stallnig@epamedia.at

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
http://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPA0001