Aviso: Pressekonferenz „Zukunft der Pflege“ mit StR Wehsely

Wiener Krankenanstaltenverbund setzt Modernisierungen zügig um

Wien (OTS) - Im Juli 2016 hat der Nationalrat die Novelle des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes (GuKG) beschlossen, mit September 2016 ist sie in Kraft getreten. Damit wird die Ausbildung im Bereich der Pflege neu geregelt. Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) ist der größte Ausbildner Österreichs in Pflegeberufen, die Novelle der Pflegeausbildung bringt daher zahlreiche Änderungen. Gesundheitsstadträtin Wehsely und der KAV sehen darin große Chancen für die Attraktivierung der Pflegeberufe.

Gemeinsam mit der KAV-Direktorin Evelyn Kölldorfer-Leitgeb und Astrid Engelbrecht, Pflegedirektorin im Krankenhaus Hietzing, lädt Stadträtin Sonja Wehsely diesen Freitag, am 16. September 2016 zur Pressekonferenz „Zukunft der Pflege“ ein.

Wann: 16. September 2016, 10.00 Uhr
Wo: Rathaus, Stiege 8, 1. Stock, Zimmer 319
Zugang: Eingang Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien, Stiege 8, 1. Stock

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Ebhart-Kubicek
Mediensprecherin der Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: +43 1 4000 81238
E-Mail: katharina.ebhart-kubicek@wien.gv.at

Ralph Luger
Pressesprecher Wiener Krankenanstaltenverbund
Tel.: 01 40 409 – 70064
E-Mail: presse@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014