Wien und Ljubljana erneuern Vereinbarung zur Kooperation

Wien (OTS/RK) - Wiens Bürgermeister Michael Häupl hat seinen Amtskollegen aus Ljubljana, Zoran Janković, heute, Mittwoch, im Rathaus empfangen. Anlass des Treffens war die Erneuerung des Kooperationsabkommens zwischen der Österreichischen Bundeshauptstadt und der Hauptstadt der Republik Slowenien aus dem Jahr 2012. Wien und Ljubjana wollen auch in den kommenden vier Jahren bei Themen wie Kultur, Wohnen und Abfallwirtschaft zusammenarbeiten und Know-How austauschen.

Die Zusammenarbeit in der Vergangenheit sei „äußerst erfolgreich“ gewesen. Beide Städte hätten Erfahrungen in vielen Bereichen der Stadtverwaltung austauschen und von Fachtreffen profitieren können, so die beiden Bürgermeister unisono.

Fotos in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.(Schluss)ato

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012