MA 10 zu Alt Wien: Interessenten für Standorte wurden über Fördervoraussetzungen informiert

Wien (OTS) - Kommunales/Kindergarten/Alt Wien

Die MA 10 – Wiener Kindergärten entkräftet die heute medial kolportierten Behauptungen, dass die Unterstützung der Stadt Wien gegenüber dem Übernahmeinteressenten der Alt Wien-Standorte mangelhaft gewesen wäre. „Den Vorwurf, dass eine Übernahme am fehlenden Interesse der Stadt Wien gescheitert wäre, weise ich von Seiten der MA 10 auf das Schärfste zurück“, betont die zuständige Abteilungsleiterin Daniela Cochlar. Von Beginn an wurde sowohl dem Masseverwalter von Alt Wien als auch Interessenten an der Übernahme der Alt Wien-Standorte transparent dargelegt, welche Voraussetzungen für eine Förderung der Stadt Wien notwendig sind. Die Förderrichtlinien der MA 10 sind außerdem im Internet unter http://bit.ly/2c61O4N abrufbar. Voraussetzung für eine Vollförderung wäre - wie für alle Trägerorganisationen – unter anderem die Gemeinnützigkeit der Organisation.

Die MA 10 hat selbstverständlich auch den nun angeblich abgesprungenen Interessenten in mehreren persönlichen Terminen über die Voraussetzungen der Förderung informiert. Bis heute ist jedoch kein Förderansuchen dieser Trägerorganisation in der MA 10 eingetroffen. Sobald alle benötigten Unterlagen korrekt und vollständig in der MA 10 vorliegen, ist eine Förderzusage innerhalb einer Woche möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Grubich
Mediensprecherin Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
+43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

Mirjana Savic, Bakk.phil.
Öffentlichkeitsarbeiterin MA 10 – Wiener Kindergärten
+43 1 4000 90295
mirjana.savic@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011