Bezirksmuseum 15: Einladung zum „Kulturspaziergang“

Bitte um Anmeldungen per E-Mail: bm1150@bezirksmuseum.at

Wien (OTS/RK) - Einen lehrreichen „Kulturspaziergang“ veranstaltet das ehrenamtliche Team des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4, Ecke Gasgasse) am Freitag, 16. September. Der aufschlussreiche Rundgang im Bezirksteil Fünfhaus fängt um 17.30 Uhr an und dauert bis zirka 19.00 Uhr. Ausgangspunkt ist das Museum. Die Führung ist gratis. Erforderlich ist aber eine Anmeldung per E-Mail:
bm1150@bezirksmuseum.at.

Infos von Museumsleiterin Neichl: Tel. 0664/249 54 17

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem „Kulturspaziergang“ im Bereich „Amtshaus – Turnertempel – Maria vom Siege“ werden von der Bezirkshistorikerin Waltraud Zuleger betreut. An dem Abend spricht die Geschichtskundige über Entwicklungen in der Zeit nach der Zweiten Türkenbelagerung. Fünfhaus wurde damals zu einer bedeutenden Vorortgemeinde und daran erinnern einige Spuren im „Grätzl“ zwischen Rosinagasse, Clementinengasse und Sechshauser Gürtel. Auskünfte über die spannende „Spurensuche“ mit Waltraud Zuleger und viele andere Aktivitäten des Museums in der Rosinagasse 4 gibt die Leiterin, Brigitte Neichl, unter der Rufnummer 0664/249 54 17.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006