Neue PULS 4 Termine zur Bundespräsidentenwahl 2016

Anlässlich der Verschiebung der Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl 2016 reagiert PULS 4 mit neuen Sendungsterminen.

Wien (OTS) - PULS 4 richtet sich nach dem noch nicht bekannten, neuen Wahltermin und präsentiert - abhängig der Terminwahl - zwei Wochen vor der Wahl das Duell zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen zur Wahl-Wiederholung.

An den beiden Montagen vor der Wahl zeigt PULS 4 die Einzel-Interviews der beiden Kandidaten - und ebenfalls montags jeweils in "Pro und Contra" die Analysen dazu. Am Wahltag berichtet berichtet PULS 4 live über die Hochrechnungen und Ergebnisse der Wahl ab 17 Uhr.

Damit entfällt des geplante Duell am kommenden am Sonntag, den 18. September, sowie die beiden Einzeltalks und "Pro und Contra"-Analysesendungen mit den Kandidaten am 19. und 26. September.

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Doma
cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001