Brigittenau: Kultur-Termine im Amtshaus Brigittaplatz

Wien (OTS/RK) - Im September finden wieder Veranstaltungen in der Brigittenau statt, die seitens des Bezirkes gefördert werden. Am Dienstag, 13. September, begeistern Elisabeth Jahrmann und das Ensemble „Oper@Tee“ die geneigte Zuhörerschaft im Festsaal im Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10). Das melodiöse Programm hat den Titel „Chanson und Wienerlied“ und beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Organisator des Konzerts ist der „Club Brigittenau Creativ“. Auskünfte: Telefon 4000/20 110 (Büro der Bezirksvorstehung Brigittenau).

Am Montag, 19. September, ist die Sängerin Andrea Bakir zu Gast im Brigittenauer Amtshaus (20., Brigittaplatz 10) und gestaltet im Festsaal den Solo-Abend „Wienerisch bis Neapolitanisch“. Der Ohrenschmaus startet um 19.00 Uhr. Für Dienstag, 20. September, hat sich das Vokal-Ensemble „BeStimmt!“ angesagt. Ab 19.00 Uhr wird im Festsaal des Amtsgebäudes am Brigittaplatz 10 das bunte Lieder-Programm „Die (4) Jahreszeiten reloaded“ dargeboten. Der Zutritt zu diesen Kultur-Angeboten des „Club Brigittenau Creativ“ ist gratis. Informationen über sonstige geförderte Kultur-Termine im 20. Bezirk sind per E-Mail einzuholen: post@bv20.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Geförderte Kultur-Projekte im 20. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/
Koloratursopranistin Elisabeth Jahrmann:
www.elisabethjahrmann.at/
Ensemble „Oper@Tee“:
http://operattee.webnode.com/
Gesangsgemeinschaft „BeStimmt!“:
www.bestimmt.co.at/html/ensemble.html

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011