Einladung zum Pressefrühstück der Pensionsversicherungsanstalt (PVA)

Eigene Einrichtungen und neuartige Prozesse – gemeinsam neue Wege in der Rehabilitation beschreiten

Wien (OTS) - Die steigende Bedeutung der Reha-Leistungen in Österreich ist vielen Faktoren zuzuschreiben, unter anderem der steigenden Lebenserwartung und dem Bedarf nach neuen Formen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation. Im Jahr 2015 wurden 89% aller ambulanten Reha-Verfahren von der PVA übernommen – der Verantwortung und Verpflichtung dieser Führungsrolle wollen wir mit zukunftsweisenden Neuerungen in der Reha gerecht werden. Über diese neuen Leistungen würden wir Sie gerne bei einem Pressefrühstück informieren.

Ihre Gesprächspartner sind:
Obmann Manfred Anderle
GD-Stv. Ing. Kurt Aust
CHA-Stv. Dr. Ursula Graninger

Datum: 14.September 2016
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Ort:
Motto am Fluss
Franz-Josefs-Kai 2
1010 Wien

Um Anmeldung wird ersucht unter office@zbcom.at

Pressefrühstück

Datum: 14.9.2016, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Motto am Fluss
Schwedenplatz 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Pensionsversicherungsanstalt
Mag. Christina Ochsner (Abteilungsleiter-Stellvertreterin)
Hauptstelle Kundendienst
Friedrich-Hillegeist-Straße 1
1021 Wien

Mail: christina.ochsner@pensionsversicherung.at
Tel: +43 (0)50303 - 23701
Fax: +43 (0)50303 - 23790
www.pensionsversicherung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PVA0001