Josefstadt: „Entdeckungsreisen“ für Volksschulklassen

Anmeldung zu Gratis-Workshops: b.walter@jugendzentren.at

Wien (OTS/RK) - Seit 40 Jahren besteht das „Musische Zentrum Wien“ und das „runde“ Jubiläum wird mit einer Schau im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18) gefeiert. Die Ausstellung „40 Jahre Musisches Zentrum Wien“ berichtet noch bis Sonntag, 2. Oktober, über Höhepunkte in der Geschichte der Einrichtung und die aktuellen Angebote (Musik, Tanz, Theater, u.a.) für den Nachwuchs. Ergänzt wird diese „Jubiläumsausstellung“ durch Veranstaltungen für Volksschulklassen: Unter dem Titel „Spiel mit mir und tanz dabei!“ werden in den Museumsräumen spannende „Entdeckungsreisen“ für Schülerinnen und Schüler sowie für deren Lehrkräfte durchgeführt. Die Dauer der „Workshops“ beträgt rund 50 Minuten. Dazu erklären die Organisatoren: „Die Kinder können ihre Spiellust und Kreativität entdecken und herausfinden, was man alles erlernen kann, wenn man will.“ Das Mitmachen ist kostenlos. Gebeten wird lediglich um Termin-Vereinbarungen per E-Mail: b.walter@jugendzentren.at

Das Museum in der Schmidgasse 18 ist jeden Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Mittwoch (18.00 bis 20.00 Uhr) bei freiem Eintritt offen. Auskünfte über die Sonder-Ausstellung „40 Jahre Musisches Zentrum“ beantwortet die ehrenamtliche Museumsleiterin, Maria Ettl, unter der Telefonnummer 403 64 15 und per E-Mail:
bm1080@bezirksmuseum.at. Kontaktaufnahme mit dem „Zentrum“ in der Zeltgasse 7: Telefon 408 32 50, E-Mail musisches-zentrum@jugendzentren.at.

Allgemeine Informationen:
Musisches Zentrum Wien:
www.musisches-zentrum.at
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008