IP Österreich präsentiert Programm

Beitrag aus MM flash vom 12.9.2016

Wien (OTS) - Die Saison 2016/17 verspricht Altbewährtes aber auch den Trend zu Eigenproduktionen und Regionalität

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Wirtschaftsdosis erhöht

„Die Presse“ erweiterte ihren Wirtschaftsteil, „Wiener Zeitung“ startete Vertriebsaktion

http://bit.ly/2c4g43N

Schleichwerbung ohne Konsequenzen

dossier.at und Magisterarbeit decken auf: 476 Anzeigen gegen Zeitungen bleiben ohne Folgen

http://bit.ly/2co9KUr

Journalisten fordern 35 Millionen

Gewerkschaft fordert neue und höhere Presseförderung

http://bit.ly/2cir63o

RMA verpasst sich neuen Anstrich

Nach Online-Relaunch folgt nun die Print-Erneuerung

http://bit.ly/2cevE9Y

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Querverweis: Das Video ist abrufbar unter: http://video.ots.at/

Rückfragen & Kontakt:

Clemens Nechansky
MedienManager
MM flash
Tel +43/1/405 36 10-63
Mobil +43/664/231 05 89
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail cn@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001