Lopatka: Mit August Wöginger steht ein Sachpolitiker mit Herz und Verstand an der Spitze des ÖAAB

Gratulation an den am ÖAAB-Bundestag mit 100 Prozent gewählten Obmann

Graz, 10. September 2016 (ÖVP-PK) "Mit August Wöginger, der heute mit einem Ergebnis von 100 Prozent zum Bundesobmann gewählt worden ist, steht ein Sachpolitiker mit Herz und Verstand an der Spitze des ÖAAB", gratuliert ÖVP-Klubobmann Dr. Reinhold Lopatka seinem Stellvertreter als Klubobmann. Wöginger, der bereits seit April als geschäftsführender ÖAAB-Obmann fungierte und Nachfolger der nunmehrigen niederösterreichischen Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner ist, engagiere sich bereits seit seinem 16.
Lebensjahr politisch. Sowohl als langjähriger Nationalratsabgeordneter als auch als Arbeitnehmervertreter habe
er sich breite Anerkennung erworben, so der ÖVP-Klubobmann. ****

August Wöginger – von 2012 bis 2016 auch ÖAAB-Generalsekretär und von 2011 bis zum heurigen Jahr auch Stellvertreter von ÖAAB-Bundesobfrau Johanna Mikl-Leitner sowie seit 2015 auch
Landesobmann des ÖAAB Oberösterreich – werde die bisherige, erfolgreiche Amtsführung "nahtlos fortsetzen".

"Gust Wöginger, der seit 2009 auch Sozialsprecher der ÖVP ist, steht für Kompetenz und Konsensbereitschaft, aber auch dafür, heiße Eisen – Stichwort Mindestsicherung – anzugreifen. Ich wünsche ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg!", unterstreicht Lopatka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002