Sobotka/Kern: NÖAAB gratuliert August Wöginger zu 100 Prozent

Rund 200 Delegierte aus Niederösterreich stimmten über Team und Arbeitsprogramm ab

Graz (OTS) - Im Rahmen des 27. Bundestages des ÖAAB in Graz wurde heute der Sozialsprecher der ÖVP August Wöginger von allen Delegierten zum Bundesobmann des ÖAAB gewählt. Herzliche Gratulation an die Niederösterreicher im Team des Bundesvorstandes: Thomas Buder als Bundesobmann-Stellvertreter, Dir. Walter Mayr als Finanzreferent und Michaela Schneidhofer als Vertreterin im Bundesvorstand.
Der ÖAAB ist seit vielen Jahren starke Stimme der arbeitenden Menschen. Gerade in der Frage der sozialen Gerechtigkeit stehen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Fokus, für die sich Leistung lohnen muss. Der ÖAAB will gerade in Hinblick auf die Chancen der neuen Arbeitswelt vorausdenken und die zukünftige Arbeitswelt aktiv mitgestalten.

„Für Gust Wöginger stehen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Mittelpunkt. Der ÖAAB ist das soziale Gewissen der ÖVP. Als NÖAAB-Landesobmann gratuliere ich Gust und seinem Team von ganzem Herzen zu ihrer Wahl und freue mich auf die gute Zusammenarbeit im Sinne der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Gerade in der Frage der Leistungsgerechtigkeit und der Chancen der neuen Arbeitswelt ist der ÖAAB in den kommenden Jahren gefordert. Hier werden wir gemeinsam neue Antworten geben“, erklärt NÖAAB-Landesobmann Innenminister Wolfgang Sobotka.

Mit August Wöginger hat der ÖAAB einen erfahrenen Sozialpolitiker an der Spitze, der genau weiß, was in unserem Land zu tun ist. „Unser Sozialsystem braucht eine faire Reform im Sinne derjenigen, die das System finanzieren. Seitens des NÖAAB sagen wir klar und deutlich:
Wer arbeiten geht, darf nicht der Dumme sein. Und gerade in der Frage der Leistungsgerechtigkeit ist Gust Wöginger ein Kämpfer für die Beschäftigten“, betont NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Bundesrätin Sandra Kern.

Rückfragen & Kontakt:

NÖAAB
Andreas Steiner, BA
Presse und Politik
0664/8238476
andreas.steiner@noeaab.at
www.noeaab.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAB0001