„Report Spezial“ zur Bundespräsidentenwahl

Am 12. September um 21.10 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Wegen schadhafter Wahlkarten droht eine weitere Verschiebung des zweiten Wahlgangs der Bundespräsidentenwahl. Der „Report“ – präsentiert von Susanne Schnabl – analysiert am Montag, dem 12. September 2016, um 21.10 Uhr in ORF 2 in einer Spezialausgabe Hintergrunde und Folgen dieser Pannenserie und ihre möglichen Auswirkungen auf die Chancen der Kandidaten.

Dazu das große Live-Interview mit Norbert Hofer: Mit welcher Strategie versucht der FPÖ-Spitzenkandidat, Stimmen zu gewinnen, was will er im bereits dritten Anlauf anders machen als zuletzt, wie reagieren Wählerinnen und Wähler?

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0015