EANS-News: Semperit AG Holding / Schmidt-Schultes beendet Vorstandstätigkeit bei Semperit

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Vorstand/Personalie

Finanzvorstand Dr. Johannes Schmidt-Schultes hat den Aufsichtsrat des Unternehmens in seiner heutigen Sitzung darüber informiert, mit Ablauf seiner zweiten Funktionsperiode per Ende April 2017 nicht für eine weitere Vertragsverlängerung zur Verfügung zu stehen. Er habe sich dafür entschieden, nach 6 Jahren Tätigkeit als Vorstand Finanzen des Semperit Konzerns neue berufliche Herausforderungen in Angriff nehmen zu wollen, teilte Schmidt-Schultes mit.

Der Aufsichtsrat der Semperit AG Holding bedauert diese Entscheidung. "Dr. Schmidt-Schultes hat maßgeblich an den Erfolgen des Unternehmens der vergangenen Jahre an vorderster Front gestaltend mitgewirkt", so Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Veit Sorger. "Er hat nicht nur sämtliche kaufmännisch-administrativen Funktionen grundlegend neu aufgestellt, sondern auch zeitgemäße Strukturen und Prozesse in der Finanzorganisation etabliert. Dr. Schmidt-Schultes war maßgeblich an der strategischen Neuausrichtung und organisatorischen Modernisierung der Semperit beteiligt und hat mit einem umfassenden Umbau der Finanzierung der Unternehmensgruppe das Fundament für ein nachhaltiges und finanziell abgesichertes Wachstum geschaffen. Schmidt-Schultes hat die Finanzberichterstattung und Kapitalmarktkommunikation der Semperit AG Holding nach den Grundsätzen von Transparenz, Klarheit und Kontinuität grundlegend neu aufgestellt und sich dadurch höchsten Respekt und Anerkennung von Investoren und Analysten erworben", so Veit Sorger.

Der gesamte Aufsichtsrat dankt Dr. Schmidt-Schultes für seine langjährige Tätigkeit und wünscht ihm weiterhin beruflichen Erfolg und persönliches Wohlergehen. Der Prozess zur Nachbesetzung der CFO Position der Semperit-Gruppe ist angestoßen.

Über Semperit Die börsennotierte Semperit AG Holding ist eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe, die in den Sektoren Medizin und Industrie hochspezialisierte Produkte aus Kautschuk entwickelt, produziert und in über 100 Länder weltweit vertreibt: Untersuchungs- und Operationshandschuhe, Hydraulik- und Industrieschläuche, Fördergurte, Rolltreppen-Handläufe, Bauprofile, Seilbahnringe und Produkte für den Eisenbahnoberbau. Die Zentrale des österreichischen Traditionsunternehmens, das seit 1824 besteht, befindet sich in Wien. Die Semperit Gruppe beschäftigt weltweit über 7.000 Mitarbeiter, davon rund 4.000 in Asien und mehr als 800 in Österreich (Wien und Produktionsstandort Wimpassing, Niederösterreich). Zur Gruppe gehören weltweit 22 Produktionsstandorte sowie zahlreiche Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien, Australien und Amerika. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern einen Umsatz von 915 Mio. EUR sowie ein EBITDA von 96 Mio. EUR.

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen: Semperit AG Holding Modecenterstrasse 22 A-1030 Wien Telefon: +43 1 79 777-210 FAX: +43 1 79 777-602 WWW: www.semperitgroup.com Branche: Kunststoffe ISIN: AT0000785555

Indizes: WBI, ATX Prime, ViDX, Prime Market, ATX Global Players

Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Martina Büchele
Group Head of Communications
Tel.: +43 676 8715 8621
martina.buechele@semperitgroup.com
www.semperitgroup.com

Stefan Marin
Head of Investor Relations
Tel.: +43 676 8715 8210
stefan.marin@semperitgroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003