Floridsdorf: Musikabend „Ein Stückerl vom Alten Wien“

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“ organisiert am Samstag, 10. September, ein Konzert mit den schönsten Melodien des Operetten- und Wienerlied-Komponisten Edmund Eysler. Die „musikalischen Erinnerungen“ werden von Cordula Donner (Sopran), Christina Maier (Mezzosopran), Thomas Schmidt (Tenor), Yunzhi Xia (Violine) und Hangil Kim (Klavier) ab 18.00 Uhr dargeboten. Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung im Festsaal des Bezirksmuseums Floridsdorf (21., Prager Straße 33, „Mautner Schlössl“) sollen 12 Euro als „Eintrittsspende“ geben. Studierende spendieren 5 Euro. Auskünfte zu dem stimmungsvollen Abend mit dem Titel „Ich bin noch ein Stückerl vom Alten Wien“ erteilen die Beethoven-Verehrer unter der Rufnummer 278 52 67 (Obfrau Eva Krapf). Kontaktaufnahme mit dem Verein per E-Mail:
office@beethoven-gedenkstaette.at.

Über die sonstigen Veranstaltungen im „Mautner Schlössl“, von der Matinee für Kinder und einer Kabarett-Vorstellung bis zum Chor- und Kammerkonzert, berichtet das ehrenamtlich agierende Bezirkshistoriker-Team (Leiter: Ferdinand Lesmeister) unter der Telefonnummer 0664/55 66 973 und unter der Rufnummer 270 51 94. Außerdem kann man sich mit der Museumsmannschaft via E-Mail in Verbindung setzen: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte“:
www.beethoven-gedenkstaette.at
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021