ÖVP Frauen zum Ableben von Marga Hubinek

Bundesleiterin Dorothea Schittenhelm erinnert sich mit Respekt, Hochachtung und Dankbarkeit

"Mir hat die Politik immer Freude gemacht" – dieser Satz ist untrennbar mit Marga Hubinek verbunden. Als erste Frau im Nationalratspräsidium hat sie zeit ihres Lebens für die Rechte von Frauen gekämpft. Sie ist mutig ihren Weg gegangen, der oft auch
mit persönlichen Risiken verbunden war. "Marga Hubinek war, ist
und wird für uns immer ein Vorbild bleiben", so ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm. Hubinek habe immer betont, dass es wichtig ist, für seine Anliegen zu kämpfen, auch wenn man sich damit nicht immer beliebt macht. "Vieles, für das sie gekämpft hat, war damals visionär und ist heute umgesetzt, wie beispielsweise das Recht auf Teilzeit oder das Karenzgeld für alle Mütter. Ihr Engagement hat uns Kraft und Mut gegeben. Wir behalten Marga Hubinek in dankbarer Erinnerung." Die aufrichtige Anteilnahme der ÖVP Frauen gilt der trauernden Familie.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Frauen Bundesleitung
Lichtenfelsgasse 7
1010 Wien
Tel.: 01 40 126 305
E-Mail: frauen@oevp.at
www.frauenoffensive.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002