Millionen für die Digitalisierung

Digitalisierung steht im Fokus des Forums Industrie von IIR

Wien (OTS) - Im Sommer dieses Jahres erreichte uns die Meldung, dass VW 200 Millionen Euro in die Entwicklung neuer digitaler Technologien investiert. Trotz Dieselgate, trotz Absatzrückgängen, trotz Lieferboykott … oder gerade deswegen.

Und Österreich?

Meldungen wie diese vernimmt man aus Österreich selten. Und doch schicken sich auch österreichische Unternehmen an, die Zukunft in die Hand zu nehmen. Während in Alpbach über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Staat und Gesellschaft philosophiert wird, halten Datenbrillen, 3D-Druck, Customer journeys und e-Auctions in der österreichischen Industrie Einzug. Hier muss nicht mehr diskutiert werden – es wird und wurde umgesetzt. In diesem Sinne ist man auf dem Forum Industrie den Damen und Herren in Alpbach bereits enteilt. Die Praxis findet von 12. bis 13. September 2016 in Wien statt. Der Schwerpunkt liegt in drei parallelen Konferenzen auf den Bereichen CRM, Logistik und Einkauf. Mit dabei ist übrigens auch VW … sowieso dutzende weitere Unternehmen von Airbus bis zu Würth.

Über den Veranstalter

IIR ist DER österreichische Premium Konferenz- und Seminaranbieter. Motto: Wissen, das bewegt. Und das heißt auch: Wissen, was in Zukunft bewegt. Das Forum Industrie findet von 12. bis 13. September 2016 im Hotel Vienna South Wien statt.

Details unter www.iir.at/forum-industrie

Forum Industrie

Das Forum Industrie vereint 3 Industrie-Konferenzen zu den rasanten Entwicklungen im Industriesektor. Im Rahmen von Industrie 4.0 beschäftigen wir uns mit Logistik, Einkauf und CRM.

Datum: 12.09.2016, 09:30 - 17:30 Uhr

Ort: hotel vienna south - hilto garden inn
Hertha-Firnberg-Straße 5, 1100 Hertha-Firnberg-Straße 5, 1100 Wien, Österreich

Url: http://www.iir.at/forum-industrie

Details zur Veranstaltung
Hier klicken

Rückfragen & Kontakt:

IIR GmbH
Mag. (FH) Karin Grünauer
Marketing Director
0043 1 891 59 311
karin.gruenauer@iir.at
www.iir.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IIR0001