Verdächtiger nach versuchtem Einbruch in Café festgenommen

Wien (OTS) - Am 05.09.2016 verständigte gegen 03:20 Uhr ein Zeuge die Polizei, nachdem er einen versuchten Einbruch in ein Caféhaus in der Apostelgasse (3. Bezirk) wahrgenommen hatte. Der Tatverdächtige versuchte zunächst, sich hinter einem Gebüsch im Schanigarten zu verstecken, danach ergriff er die Flucht vor den Einsatzkräften. Der Mann (40) wurde schließlich in der Landstraßer Hauptstraße unter einem Auto liegend aufgefunden und festgenommen. Auf der Flucht dürfte der 40-Jährige eine Tasche mit Einbruchswerkzeug weggeworfen haben. Der Mann befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0011