Festnahme in Wien-Neubau Mann mit Glasflasche attackiert

Wien (OTS) - Am 03.09.2016 gegen 05.30 Uhr kam es bei einem Imbisstand am Neubaugürtel zu einem Streit unter zwei Männern. Dabei schlug ein Beteiligter dem Kontrahenten mit einer Glasflasche auf den Kopf und flüchtete. Der Zeuge meldete daraufhin seine Wahrnehmung unverzüglich der Polizei. Während das Opfer (35) mit einer stark blutenden Kopfverletzung von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht wurde, gelang es Beamten den 39-jährigen Tatverdächtigen in unmittelbare Nähe anzuhalten und festzunehmen. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004