AVISO: Stadträtinnen Frauenberger und Wehsely laden zur Eröffnung von „StartWien - Das Jugendcollege“

Wien (OTS) - Für jugendliche ZuwanderInnen (vorwiegend AsylwerberInnen, Asylberechtigte bzw. subsidiär Schutzberechtigte), die nicht mehr schulpflichtig sind, hat die Stadt Wien ein eigenes College an ein Bieterkonsortium, bestehend aus 9 PartnerInnen (Erwachsenenbildungseinrichtungen und NGOs) mit der VHS Wien als Leadpartnerin in Auftrag gegeben. Dort stehen seit Spätsommer 1000 Kursplätze für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 21 Jahren zur Verfügung, die sich auf den Umstieg ins reguläre Schul-bzw. Ausbildungssystem und für den Berufseinstieg vorbereiten werden. Rund 600 Jugendliche nehmen bereits an der Clearingphase bzw. an weiterführenden Kursmaßnahmen teil. 400 Jugendliche folgen bis Ende September. Die Stadträtinnen Sandra Frauenberger und Sonja Wehsely eröffnen am 6. September ab 9 Uhr, gemeinsam mit FördergeberInnen sowie den VertreterInnen der PartnerInnenorganisationen, den Standort in der Buchengasse 11-15, 1010 Wien.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss)

StRin Sandra Frauenberger sowie StRin Sonja Wehsely laden zur
Eröffnung „StartWien – Das Jugendcollege“

Ablauf: offizielles Banddurchschneiden, Besuch der Kursräume,
Interviews mit Jugendlichen

Datum: 6.9.2016, 09:00 - 10:00 Uhr

Ort:
Buchengasse 11-15, 3. + 4. Stock, 1100 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Grubich
Mediensprecherin der Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: +43 1 4000 81853
E-Mail: stefanie.grubich@wien.gv.at

Katharina Ebhart-Kubicek
Mediensprecherin der Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: +43 1 4000 81238
E-Mail: katharina.ebhart-kubicek@wien.gv.at

Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin VHS Wien
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008