Aviso: Wien Anders Leopoldstadt startet mit dem Volksstimmefest in den Intensiv-Wahlkampf

Wien Anders fordert die Rückkehr des 21er und günstige Wohnungen am Nordbahnhofgelände

Wien (OTS) - Mit dem Volksstimmefest 2016 auf der Jesuitenwiese im Wiener Prater startet Wien Anders, die Wahl-Allianz aus KPÖ, Pirat*innen, EchtGrün und der Plattform der Unabhängigen, in den Intensiv-Wahlkampf.

Wien Anders Bezirksrat Josef Iraschko und sein Team werden am Zentrum Donau an beiden Festtagen (3./4.9.) die Ideen und Forderungen (wie z.B. die Rückkehr des 21er oder aber günstige Wohnungen am Nordbahnhof) von Wien Anders darlegen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Geplant ist auch eine Pressekonferenz (3.9., 15.30 Uhr, beim PolDi-Stand im Zentrum Donau) und eine kleine Plakatpräsentation.

VertreterInnen von TV, Radio und Print-Medien sind herzlich eingeladen (u.A.w.g. - 0676 6969012 - Iraschko)

Ausführliche Infos zum Volksstimmefest 2016 finden sich unter www.volksstimmefest.at

Volksstimmefest 2016

Datum: 3.9.2016, 14:00 - 22:00 Uhr

Ort:
Prater-Jesuitenwiese
1020 Wien

Url: www.volksstimmefest.at

Rückfragen & Kontakt:

Iraschko: 0676 6969012

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIA0001