Pilgern zum Wein – auf dem Jakobsweg durchs Weinviertel

TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 10. September 2016 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Als Jakobsweg werden Pilgerrouten bezeichnet, die aus verschiedenen Regionen Europas zum Grab des Apostels Jakobus im nordspanischen Santiago de Compostela führen. Hunderttausende sind da jedes Jahr unterwegs – aus religiösen Motiven... und um in einer persönlichen Auszeit neue Perspektiven für das eigene Leben zu finden.

Einer dieser Wege führt auch durch das niederösterreichische Weinviertel, vorbei an zahlreichen Weingärten und Weingütern. Dort laden Winzer mit speziellen Angeboten wie eigenen Pilgerweinen und Pilgerweckerln zum Besuch ein.

Weitere Themen dieser „Land und Leute“-Ausgabe:

*Vierbeinige Landschafts-Pfleger.
Pferde, Rinder, Schafe und Ziegen leisten in Schutzgebieten wertvolle Arbeit. Die naturnahe Beweidung schafft wertvollen Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten, u.a. auch im Nationalpark Donau-Auen und im WWF Auenreservat Marchegg in Niederösterreich.

*Sicherheits-Initiative.
Um die Sicherheit der Land- und Forstwirte bei der Brennholz-Herstellung zu erhöhen und Unfälle zu vermeiden, bieten Sicherheitsberater der Sozialversicherung der Bauern präventive Beratungsgespräche an.

*Innovative Restl-Verwertung.
Eine Gruppe von Bauern aus der Südoststeiermark gewinnt aus agrarischen Reststoffen Tierfutter, Einstreu und Wärme – eine Reportage über eine sinnvolle Lösung im steirischen Europaschutzgebiet.

*Gurken nach Art des Hauses.
Im oststeirischen Mitterdorf an der Raab zieht Maria Zierler auf riesigen Hügelbeeten ganz unterschiedliche Gurkenarten. Daraus entstehen Gerichte nach ausgefallenen Rezepten.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001