ORF SPORT + mit der Live-Übertragung des Eishockey-Olympia-Qualifikationsspiels Österreich – Lettland

Am 1. September im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 1. September 2016, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung des Eishockey-Qualifikationsspiels für Olympia 2018 Österreich – Lettland um 18.25 Uhr und die Höhepunkte vom Formel-1-Grand-Prix von Belgien um 21.00 Uhr.

Von 1. bis 4. September steht für die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft der erste Saison-Höhepunkt, die letzte Qualifikationsrunde für die Olympischen Winterspiele 2018, auf dem Programm. In der lettischen Hauptstadt Riga sind Lettland, Deutschland und Japan die Gegner am Weg zum Ticket nach Südkorea. Nur der Gruppensieger ist im Februar 2018 im Konzert der Großen dabei. ORF SPORT + überträgt die Qualifikationsspiele gegen Lettland (1. September), Deutschland (2. September) und Japan (4. September) live. Kommentator ist Michael Berger, für Analysen sorgt Peter Znenahlik.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 31. August, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009