"Die Räuber" nach Schiller als innovatives TV-Drama bei ServusTV

Eine multimediale Inszenierung von Matthias Hartmann

Salzburg (OTS) - Novum und TV-Innovation bei ServusTV - Matthias Hartmann inszeniert das klassische Theaterstück „Die Räuber“ völlig neu und verwandelt es in ein multimediales TV-Erlebnis. Die Schauspieler auf der Bühne bewegen sich zwischen virtuellen Räumen und interagieren mit voraufgezeichneten Sequenzen und Green-Screens. Gleichzeitig wird das Stück mit aufwendiger audiovisueller Technik aufgezeichnet, um es auch den TV-Zusehern auf völlig neuartige Weise zugänglich zu machen. Erstmals im deutschsprachigen Fernsehen entsteht auf diese Art ein Film live auf der Bühne - mit 11 Kameras, einer Vielzahl an Screens, Spezial-Effekten und eigens komponierter Filmmusik.

Das Second-Screen Erlebnis: Die Räuber Backstage erleben

Das Ereignis kann im TV oder via Stream live aus dem Salzburger Landestheater mitverfolgt werden. Zusätzlich bietet ServusTV die Möglichkeit „Die Räuber Backstage“ zu erleben: So erhalten die Zuseher auf servustv.com einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und können mitverfolgen, wie das außergewöhnliche TV-Drama in Echtzeit entsteht. „Es wird das erste Mal überhaupt sein, dass wir ein Live-Theaterstück so inszenieren als wäre es ein Spielfilm und es zugleich broadcasten“, so Matthias Hartmann. Einfach am Sonntag, den 4. September ab 20:15 Uhr über www.servustv.com/die-raeuber den Web-Livestream „Die Räuber Backstage“ verfolgen. Mit der „Bild-in-Bild“ Technik kann mit einem Klick zwischen TV-Livestream und dem Backstage-Livestream hin und her gewechselt werden.

Über „Die Räuber“

Friedrich Schiller veröffentlichte „Die Räuber“ erstmals 1781. Der Inhalt: Zwei Brüder - der eine ein Verräter, der andere einer, der das Gute will und das Böse schafft und am Ende aus Verzweiflung die ganze Welt anzündet und sein Mädchen erschießt. Die Produktion wird in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Landestheater und der Schauspiel-Abteilung des Mozarteums Salzburg umgesetzt.

Trailer: www.servustv.com/die-raeuber

Making-Of-Trailer:
http://www.servustv.com/at/Medien/Making-of-Die-Raeuber

Schauspieler Bühne: Karl / Laurence Rupp Franz / Emanuel Fellmer Erzähler / Spiegelberg / Nico Ehrenteit Amalia / Coco König Und die 7 Räuber / Schauspielstudenten vom Mozarteum

Schauspieler Film: Der alte Moor / Friedrich von Thun Daniel / Harald Serafin Pater / Tobias Moretti Hermann / Oliver Stokowski

Der Kultur-Sonntagabend bei ServusTV „Die Räuber“ nach Friedrich Schiller ab 20:15 Uhr „Held meines Lebens“ - Doris Dörrie über ihre Freundin Nora York ab 21:45 Uhr (Erstausstrahlung)

Tickets für die öffentlichen Theateraufführungen am 3. und 4. September: http://www.salzburger-landestheater.at/

Die Verwendung des ServusTV-Bildmaterials ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der jeweiligen Sendung und unter Angabe der jeweiligen Credits erlaubt.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Winheim
+43 662 842244-21672
alexander.winheim@servustv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STV0001