Österreichisches Produktdesign in Tallinn und Skopje

Die Ausstellung „Austrian Design Update“ zeigt bahnbrechende Designlösungen – kuratiert von designaustria

Wien (OTS) - Innovatives Produktdesign aus Österreich wird bei der Ausstellung „Austrian Design Update“ im Rahmen des elften Tallinn Design Festivals und der diesjährigen Skopje Design Week gezeigt. Zu den Ausstellungsstücken zählen mit dem österreichischen Staatspreis Design ausgezeichnete Projekte sowie bahnbrechende Produkt- und Industriedesignlösungen der letzten Jahrzehnte. Auch Unternehmen, deren Produkte und Auftritt mit herausragendem Design bestechen, sind Teil der einmaligen Schau. „Die Festivalgäste erwartet eine bunte und qualitativ hochwertige Mischung aus etablierten Designerinnen und Designern und jungen, aufstrebenden Talenten“, erklärt designaustria Projektleiterin Judith Weiß.

Liste der teilnehmenden DesignerInnen und Unternehmen sowie Foto-Download unter: http://www.ots.at/redirect/dropbox5

Die Fotocredits sind im Dateinamen angegeben.

XI Tallinn Design Festival 2016

Gallery for Architecture and Design
Ausstellungseröffnung: 15.9.2016, 17.00
Laufzeit: 16.9.- 2.10.2016
www.tallinndesignfestival.com

Im November wird die Schau im Rahmen der Skopje Design Week im Public Room zu sehen sein.

Skopje Design Week 2016

Public Room - Centre for design and innovation Ausstellungseröffnung: 23.11.2016, 20.00
Laufzeit: 23.11. – 27.11. 2016
www.ministryofpleasure.net

Über designaustria

designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung, ist Österreichs erste Adresse für Design. 1927 gegründet, ist designaustria Europas drittälteste Designorganisation. Insgesamt engagieren sich derzeit rund 1.300 Mitglieder aus verschiedenen Sparten für Österreich als Designnation. designaustria bündelt die Interessen ihrer Mitglieder und vertritt diese auf nationaler, europäischer und weltweiter Ebene. Durch Ausstellungen, Vermittlung, Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit stärkt designaustria das Designbewusstsein im Land und verdeutlicht den Nutzen von Design in Gesellschaft und Wirtschaft.

Weitere Informationen: www.designaustria.at

Rückfragen & Kontakt:

Christina Pikl, T (+43-1) 524 49 49-28, christina.pikl@designaustria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEA0001