Was ist der Kern der "Roboterrevolution"?

London (ots/PRNewswire) - Roboterprozessautomatisierung und künstliche Intelligenz sind für Führungskräfte rund um die Welt zur obersten strategischen Priorität aufgestiegen.

Wie bei jedem neuen Trend gibt es jedoch auch hier viel Hype, so dass es Entscheidungsträgern schwer fällt, zu ermitteln, wie sie Automatisierung für mehr Effizienz und Kostensenkung einsetzen können.

Gemeinsam mit dem RPA and Artificial Intelligence Summit, der vom 30. November bis 2. Dezember in London stattfinden wird, liefert der Bericht The State of Robotic Process Automation and Artificial Intelligence (http://www.rpaandaisummit.com/the-state-of-robotic-process-automation-and-artificial-intelligence-in-the-enterprise-mc?utm_source=prnewswire&utm_medium=ad&utm_campaign=-external-pressrelease&utm_term=stateindustryreport&utm_content=text&mac=27619.001_prnewswire_rpaindustryreport&disc=27619.001_prnewswire_rpaindustryreport) dienotwendigen Hinweise, um sich auf diesem neuen, noch unerforschten Gebiet zurechtzufinden. Anhand der Daten des umfangreichen Netzwerks führender Unternehmen der Organisation (SSON- und PEX-Netzwerk) analysiert der Bericht deren Position im Automatisierungsbereich, ermittelt, welche Prozesse demnächst automatisiert werden sollen, und zeigt allgemeine Trends und die Pläne von Beteiligten in Bezug auf Investitionen in naher Zukunft auf.

Der Bericht kann hier kostenlos heruntergeladen werden (http://www.rpaandaisummit.com/the-state-of-robotic-process-automation-and-artificial-intelligence-in-the-enterprise-mc?utm_source=prnewswire&utm_medium=ad&utm_campaign=-external-pressrelease&utm_term=stateindustryreport&utm_content=text&mac=27619.001_prnewswire_rpaindustryreport&disc=27619.001_prnewswire_rpaindustryreport)

Wie dem Bericht zu entnehmen ist, sind wir noch weit von laufenden und sprechenden Robotern entfernt; trotzdem werden sie in Unternehmen zu bislang unvorstellbarem Wandel führen.

Der RPA and Artificial Intelligence Summit bringt führende Unternehmen der Welt zusammen, darunter Lufthansa, Credit Suisse und Citi, um über die Ausrichtung der Industrie zu sprechen. Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier (http://www.rpaandaisummit.com/rpa-and-artificial-intelligence-summit?utm_source=prnewswire&utm_medium=ad&utm_campaign=-external-pressrelease&utm_term=agenda&utm_content=text&mac=27619.001_prnewswire_rpaindustryreport&disc=27619.001_prnewswire_rpaindustryreport)

Der RPA and Artificial Intelligence Summit findet vom 30. November -2. Dezember 2016 in London, Großbritannien statt. Das Programm, Veranstaltungsdetails sowie Anmeldeinformationen für das Forum erhalten Sie auf http://www.rpaandaisummit.com , unter der Rufnummer +44(0)207-368-9809 oder per E-Mail an enquire@iqpc.co.uk

_______________________________________________________

Kontakt für die Medien: Simon Barton, +44(0)20-7368-9474, simon.barton@iqpcexchange.com oder besuchen Sie:
http://www.rpaandaisummit.com

Die Presse ist zu diesem wichtigen Branchengipfel herzlich eingeladen. Wenn Sie einen kostenlosen Presseausweis wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Veronica Araujo veronica.araujo@iqpc.co.uk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011