ÖAMTC: Erster Nachteinsatz für Christophorus 11 in Kärnten

Crew rettet 5-jähriges Kind

Wien (OTS) - Zu einem außergewöhnlichen Rettungseinsatz in St. Lorenzen im Lesachtal wurden gestern Abend, kurz vor Dienstschluss, gegen 21:30 Uhr die Gelben Engel des Christophorus 11 gerufen: Nach einem Unfall mit einer Schere erlitt ein 5-jähriges Mädchen eine perforierende Augenverletzung. Die junge Patientin wurde vom Christophorus-Team an Ort und Stelle erstversorgt und anschließend mit Hilfe von Nachtsichtgeräten ins Klinikum Klagenfurt zur weiteren Behandlung geflogen.

Aviso an die Redaktionen:
Fotos auf Anfrage erhältlich

(Schluss)
Dzana Poturovic

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0003