ASFINAG Verkehrsausblick: Wochenende bringt wieder starke Rückreisewelle aus dem Urlaub

Wien (OTS) - Das kommende Wochenende bringt einen weiteren Höhepunkt im anhaltend starken Rückreiseverkehr aus den Urlaubsgebieten. So enden jetzt unter anderem in einigen deutschen Bundesländern die Sommerferien.

„Die ASFINAG erwartet insbesondere starken Rückreiseverkehr in Richtung Deutschland. Aber auch auf den Routen in Richtung Süden wird ferienbedingt noch viel los sein“, sagt Christian Ebner vom ASFINAG Verkehrsmanagement, „am stärksten betroffen sind die Nord-Süd-Achsen A 2 Süd , A 9 Pyhrn, A 10 Tauern und A 11 Karawanken Autobahn. Das gilt auch für Tirol mit der A12 Inntal in Verbindung mit der A 13 Brenner Autobahn“. Wobei im speziellen für die Pyhrnachse aber eine Entspannung der Lage ansteht: Der durch einen Brand beschädigte Gleinalmtunnel wird heute Donnerstag, 25.August gegen 14.00 Uhr nach den Reparaturarbeiten wieder eröffnet.

Im Ost-West-Verkehr zählen am kommenden Wochenende die A 8 Innkreis, A 25 Welser, A 1 West und A 4 Ost Autobahn in beiden Richtungen zu den stark belasteten Verbindungen, wo mit Verzögerungen oder Behinderungen zu rechnen ist.

Zwtl.: Die Hot Spots mit besonders hohem Staurisiko

  • A 10 beim Knoten Pongau und im Bereich Flachau bis zur Mautstelle St. Michael
  • die A 9 in den einstreifigen Bereichen der Tunnelkette Klaus und Gleinalmtunnel
  • die A 11 vor dem Karawankentunnel

Zwtl.: Grenzkontrollen

Durch die Grenzkontrollen auf deutscher Seite sind Behinderungen bei der Ausreise aus Österreich möglich. Das gilt für die A 1, A 8 und A 12. Aktuell kann es auch bei der Ausreise Richtung Ungarn auf der A 4 zu Behinderungen kommen.

Zwtl.: Veranstaltungen

Late Night Shopping im burgenländischen Parndorf: Heute haben die Geschäfte länger geöffnet. Verzögerungen sind insbesondere auf der A 4 im Bereich der Anschlussstelle Neusiedl und Gewerbepark Neusiedl möglich, da mit starkem Andrang vor allem aus Wien (über A 4, S 1) zu rechnen ist.

Radmarathon Ötztal: Am Sonntag, 28.8., findet von 8.00 bis 12.00 im Nahbereich der A 13 ein Radrennen statt. Nach Anordnung sind in Richtung Norden die Abfahrten Brennersee und Innsbruck Süd gesperrt. In Richtung Süden ist die Abfahrt Innsbruck Süd gesperrt.

Gartenbaumesse Tulln: Von 1.9 bis 5.9 findet im Messezentrum Tulln die Gartenbaumesse statt. Mit Verzögerungen ist auf der S 5 im Bereich der Anschlussstelle Tulln zu rechnen.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 664 60108 - 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001