„Bewusst gesund“: Starkes Immunsystem – Die gesunde Wirkung des Waldes

Außerdem am 27. August: Erste Hilfe bei Ertrinken

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert das ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ am Samstag, dem 27. August 2016, um 17.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Starkes Immunsystem – Die gesunde Wirkung des Waldes

Ein Spaziergang durch den Wald tut Körper und Seele gut. Einerseits wird Stress abgebaut, andererseits wird auch das Immunsystem gestärkt. Ausschlaggebend dafür sind unter anderem die sogenannten Terpene – Naturstoffe, die vor allem in Pflanzen als Bestandteil der ätherischen Öle vorkommen. Sie üben im menschlichen Körper eine Schutzfunktion aus; Wissenschafter/innen zufolge schützt eine Ernährung, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln ist und damit viele Terpene enthält, gegen Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. „Bewusst gesund“ hat sich zu einem Waldspaziergang mit einem Biologen getroffen. Gestaltung: Christian Kugler

Verwechslungsgefahr – Beeren: heilsam oder giftig?

Die kleinen Früchte locken mit kräftigen Farben und köstlichem Geschmack und oft auch heilkräftiger Wirkung. Doch so wie beim Pilzsammeln ist auch beim Beerenpflücken ausreichendes Wissen gefragt. Heidelbeere oder Tollkirsche? – eine Verwechslung kann einen Waldspaziergang ganz schnell zum Alptraum machen und lebensgefährlich werden. „Bewusst gesund“ hat mit Fachleuten einen Waldspaziergang im Ötscherland unternommen und berichtet, welche Waldfrüchte gesund und wohlschmeckend sind und um welche man besser einen großen Bogen macht. Gestaltung: Vroni Brix/Andi Leitner.

Apfelallergie – Alte Apfelsorten sind verträglich

Äpfel sind gesund, aber es gibt auch viele Menschen, die Probleme bekommen, wenn sie einen Apfel essen, da sie allergisch auf seine Inhaltsstoffe reagieren. Wissenschaftliche Erkenntnisse legen nahe, dass das nur für die heute erhältlichen Apfelsorten gilt, und zwar deshalb, weil bei ihnen bestimmte Stoffe, die sogenannten Polyphenole, herausgezüchtet wurden, die unter anderem für die Braunfärbung der Äpfel nach dem Anschneiden verantwortlich sind. „Bewusst gesund“ informiert, welche Sorten auch für Allergiker geeignet sind. Gestaltung: Christian Kugler.

„Bewusst gesund“-Tipp: Erste Hilfe bei Ertrinken

Gerade jetzt im Sommer suchen Groß und Klein Abkühlung und Spaß im kühlen Nass. Dabei kann es zu gefährlichen Situationen kommen und auch Menschen, die schwimmen können, sind nicht vor dem Untergehen gefeit. Besonders gefährdet sind Kleinkinder zwischen zwei und vier Jahren. Ungesicherte Pools und Schwimmteiche können für sie zur tödlichen Falle werden. Wie man in so einem Fall richtig reagiert und wie man Erste Hilfe leistet, erklärt Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001