Favoriten: Filmfest „Stumm & Laut“ startet Donnerstag

25.8. bis 27.8.: Stummfilme und elektronische Live-Musik

Wien (OTS/RK) - Mit der reizvollen Mischung aus alten Stummfilmen und neuer elektronischer Live-Musik zieht das Filmfest „Stumm & Laut“ alle Jahre wieder Besucherinnen und Besucher aus ganz Wien an. Heuer findet das Filmfest von Donnerstag, 25. August, bis Samstag, 27. August, statt. Veranstaltungsort ist abermals der Columbusplatz im 10. Bezirk. Der Eröffnungsfilm „Aelita – Der Flug zum Mars“ wird am Donnerstag, 25. August, aufgeführt. Der Streifen aus 1924 ist ein „Science Fiction-Spielfilm“ und zugleich ein „Sozial-Drama“ mit futuristischen Elementen. Der Film „The Lost World“ aus 1925 läuft im Freiluft-Kino auf dem Columbusplatz am Freitag, 26. August. In diesem Abenteuerfilm bringen Entdeckungsreisende einen Saurier nach London mit und arges Unheil bleibt nicht aus. Das Untier wurde mit speziellen Trickfilm-Techniken zum Leben erweckt.

Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt frei, Info: 0699/128 71 500

Am Samstag, 27. August, wird der Film „Der böse Geist Lumpaci Vagabundus“ aus 1922 gezeigt. Die Fee Amorosa stellt Schuster, Schneider und Tischler auf die Probe, doch nur einer der drei Freunde besteht die Prüfung... Das Filmfest am Columbusplatz organisiert der Verein „St. Balbach Art Produktion“ gemeinsam mit dem Verein „Kulturraum 10“. An allen drei Abenden ist der Eintritt kostenlos. Die Vorstellungen fangen um 20.00 Uhr an. Melodiös umrahmt werden die Stummfilme von der Formation „Bauer.Schläger.Wurf.Berger feat. DwD“ sowie durch Chrono Popp, Hans Holler und Florian C. Reithner. Eine „Info-Hotline“ mit der Telefonnummer 0699/128 71 500 steht für dringende Fragen zur Verfügung. Allgemeine Auskünfte über das Filmfest „Stumm & Laut 2016“ sind unter der Rufnummer 219 85 45 einzuholen. Kontaktaufnahme mit dem „St. Balbach“-Team via E-Mail:
office@stbalbach.at.

Allgemeine Informationen:
Film-Festival „Stumm & Laut 2016“:
http://volxkino.at/stumm-laut/
www.stummundlaut.at
Verein „St. Balbach Art Produktion“:
www.stbalbach.at
Verein „Kulturraum 10“:
www.kulturraum-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002