Wien-Favoriten: Alkoholisierter beschädigt zehn Fahrzeuge bei Verkehrsunfällen

Wien (OTS) - Ein 49-jähriger Mann lenkte sein Fahrzeug am 20. August 2016 um 15.30 Uhr in der Oberlaaer Straße Richtung Unterlaaer-Straße. Vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung kam der Mann mehrfach von der Fahrbahn ab, streifte parkende Autos, kollidierte mit entgegenkommenden Fahrzeugen und kam nach einer weiteren Kollision mit einem parkenden Pkw zu stehen. Insgesamt wurden auf der Strecke von ca. 400 Metern, zehn Fahrzeuge und eine Hausmauer teilweise schwer beschädigt. Eine durchgeführte Alkoholkontrolle ergab einen Wert von 0,60 Promille Alkoholgehalt im Blut. Der Lenker selbst und ein weiterer 49-jähriger Mann wurden bei den Unfällen verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Landesverkehrsabteilung Wien führt die weitere Amtshandlung.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001