„Eco Spezial“ über neun Weltmeister aus Österreich

Am 18. August um 22.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Angelika Ahrens präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin „Eco“ am Donnerstag, dem 18. August 2016, um 22.30 Uhr in ORF 2 mit einer von Bernadette Ritter gestalteten Spezialausgabe, die sich mit neun weltweit führenden Unternehmen aus Österreich beschäftigt:

Der Wiener Lebensmittelkonzern Agrana ist die Nummer eins bei der weltweiten Lieferung von Fruchtzusätzen für viele Molkereiprodukte, zum Beispiel für Fruchtjoghurt. Das Tiroler Metallwerk Plansee dominiert den Weltmarkt für extrem widerstandsfähige Werkstoffe, die vom Smartphone bis zur Raumfahrt nötig sind. Der niederösterreichische Schalungsspezialist Doka bietet erstklassige Schalungstechnik für die heikelsten Baustellen der Welt, für die höchsten Wolkenkratzer ebenso wie für die längsten Tunnel.

Das Salzburger Ziviltechnikerbüro Linsinger ist weltweit führend bei der präzisen Vermessung von Kulturgütern wie der Terrakotta-Armee in China oder den Dinosaurierspuren in Bolivien. Der oberösterreichische Backmischungshersteller Backaldrin liefert seine Zutaten für den „Kornspitz“ in die ganze Welt – in die Metropole in Australien ebenso wie ins kleine Dorf in Angola. Die Kärntner Kettenschmiede Pewag ist Weltmarktführer bei hochwertigen und strapazfähigen Ketten, wie Reifenschutzketten für PKW, Schneeketten für LKW oder Zurrketten für Armeefahrzeuge.

Der Vorarlberger Seilbahnbauer Doppelmayr baut weltweit die meisten anspruchsvollen Seilbahnen, zum Beispiel Skilifte in China oder Personenlifte in Bolivien. Das burgenländische Technologieunternehmen Lasertec produziert Laserstrahltechniken für die Herstellung von Druckformen aller Art, für Muster beim Textildruck ebenso wie für Getränkedosen oder die Sicherheitsmerkmale auf Banknoten. Und der steirische Auspuffhersteller Remus ist Weltmeister bei Sportauspuffanlagen mit speziellem Sound – mit einer Frau an der Unternehmensspitze in der männerdominierten Autobranche.

„Eco“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003