17.8., Film- und Fototermin: 25.000 m2 großes GOLIF-Kunstwerk in Neu Marx

Künstler präsentiert gigantisches Gemälde „Der Beobachter“ in der Karl-Farkas-Gasse 1

Wien (OTS/RK) - „Der Beobachter“ ist eines der größten je von einem Künstler geschaffenen Bilder weltweit und wird als temporäres Kunstwerk auf der Liegenschaft Karl-Farkas-Gasse 1 in Neu Marx ein weithin sichtbares Zeichen sein. Das Werk des Urban Art-Künstlers GOLIF zeigt das schwarz-weiße Gesicht eines Riesen, der mit ernstem Blick nach oben schaut.

„Der Beobachter“ ist eines von mehreren Zwischennutzungsprojekten in Neu Marx. Im Rahmen der Projektentwicklung für das Areal führt die WSE Wiener Standortentwicklung, ein Unternehmen der Wien Holding, einen städtebaulichen wettbewerblichen Dialog mit dem Titel „Neu Marx gemeinsam gestalten“ durch.

Der Künstler präsentiert mit Gemeinderätin Sybille Straubinger, Wien Holding-Geschäftsführerin Sigrid Oblak sowie den Organisatoren und Partnern das Werk und zeigt ein Video, das ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist.

Das Werk kann von einem 50 Meter hohen Kran aus besichtigt, gefilmt und fotografiert werden.
Weiteres Foto- und Filmmaterial wird zur Verfügung gestellt.

Bitte merken Sie vor:

Ort: 3., Karl-Farkas-Gasse 1, Neu Marx (Zufahrt über Maria-Jacobi-Gasse/ Ecke Hermine-Jursa-Gasse, Parkplätze sind vorhanden) Zeit: Mittwoch, 17.08.2016, 10.00 Uhr

Ihre Ansprechpartner sind:

GOLIF
o Mag.a Sybille Straubinger, Gemeinderätin der Stadt Wien
o Dipl.-Ing.in Sigrid Oblak , Geschäftsführerin der Wien Holding
o Mag. Peter Doujak, Geschäftsführer der KMG Kultur und Medien GmbH

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Film- und Fototermin herzlich eingeladen!

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mario Scalet
Unternehmenskommunikation
WSE Wiener Standortentwicklung GmbH
T: +43 676 317 94 51
E: mario.scalet@wse.at
www.wse.at

Wolfgang Gatschnegg
Konzernsprecher
Wien Holding
T: +43 1 408 25 69 - 21
E: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

Paul Matyas
Kommunikation
KMG Kultur und Medien GmbH
T: +436 50 890 81 34
E: paul.matyas@kulturundmedien.at

Peter Doujak
Geschäftsführer
KMG Kultur und Medien GmbH
T: +43 699 13 19 28 80
E: peter.doujak@kulturundmedien.at
www.kulturundmedien.at
www.golif.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005