AVISO: Verteidigungsminister Doskozil besucht Soldaten in Inlandseinsätzen

Film- und Fototermin vor Botschaft Großbritanniens in Wien und Pressetermin in Stanz

Wien (OTS) - Am Mittwoch, 10. August 2016 um 9:45 Uhr, verschafft sich Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil vor Ort einen Überblick über den Assistenzeinsatz österreichischer Soldaten zur Bewachung von Botschaften und ähnlichen Einrichtungen anderer Staaten in Wien. Bundesminister Doskozil wird vor der Britischen Botschaft in die Tätigkeit der Soldaten eingewiesen und spricht mit ihnen über den Einsatz. 110 Bundesheer-Soldaten sichern derzeit 24 Objekte in sechs Wiener Bezirken.

Film- und Fotomöglichkeit.

Um Rückmeldung unter presse@bmlvs.gv.at oder 0664 622 1005 wird gebeten.

Am Donnerstag, 11. August 2016 um 14:00 Uhr, dankt Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil den Soldaten in Stanz in der Steiermark für ihren unermüdlichen Einsatz zur Katastrophenhilfe. Er folgt damit der Einladung von Bürgermeister Friedrich Pichler zu einem Festakt am Stanzer Sportplatz. Seit 28. Juli konnten rund 130 Soldaten, großteils Pioniere, Verklausungen in Bächen und steilen Gräben lösen sowie drohende Hangrutschungen verhindern.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Film- und Fototermin vor Botschaft Großbritanniens in Wien

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil verschafft sich vor Ort
einen Überblick über den Assistenzeinsatz österreichischer Soldaten
zur Bewachung von Botschaften und ähnlichen Einrichtungen anderer
Staaten in Wien.

Datum: 10.8.2016, 09:45 - 10:30 Uhr

Ort:
Jauresgasse 12, 1030 Wien

Pressetermin in Stanz

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil dankt den Soldaten in
Stanz in der Steiermark für ihren unermüdlichen Einsatz zur
Katastrophenhilfe.
Bürgermeister Friedrich Pichler lädt zu einem Festakt am Stanzer
Sportplatz.

Datum: 11.8.2016, 14:00 - 15:30 Uhr

Ort:
Stanzer Sportplatz
8653 Stanz im Mürztal

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001