SP-Oxonitsch zu Alt-Wien-Steuermissbrauch: Blümels ganz besondere Chuzpe

Wien (OTS/SPW-K) - „Die Stadt Wien deckt Steuermissbrauch durch eigene Kontrollinstanzen auf und Blümel kritisiert das Kontrollwesen – das entbehrt jeglicher Logik“, sagt der Klubvorsitzende des SPÖ-Rathausklubs, Christian Oxonitsch. „Das ist so, als ob Blümel von der Feuerwehr verlangen würde, dass weniger Häuser brennen“, so Oxonitsch.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
David Millmann
Kommunikation
01/4000-81943
david.millmann@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001