Geschlechtliche Nötigung

Wien (OTS) - Bereits am 19. Juni 2016 gegen 05.45 Uhr drängte ein bislang unbekannter Mann eine Frau gegen eine Wand, berührte sie an der Brust, küsste sie auf den Hals und versucht ihr das T-Shirt hochzuziehen. Das Opfer konnte sich jedoch erfolgreich zur Wehr setzen. Der mutmaßliche Täter flüchtete aus der U-Bahnstation Neubaugasse. Bisherige Ermittlungen verliefen negativ. Es konnten Fotos aus einer Überwachungskamera gesichert werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Mitte unter der Telefonnummer 0131310 DW 43800 (Journaldienst) erbeten.
Täterbeschreibung:
Männlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 188 cm groß, schwarze kurze Haare, braune Augen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004